Handy am Steuer: Strafen im Ausland

Smartohone liegt mit In-Ear-Kopfhörern auf einer Karte
Mit dem Smartphone ins Ausland

Nur 85 € in der Schweiz, aber Gefängnis im Oman

Auch im Ausland kann die Nutzung des Mobiltelefons im Auto teuer werden. Welche Strafen warten und was Sie sonst noch wissen sollten:

weiterlesenHandy am Steuer: Strafen im Ausland

Straßenwetter: Auf Regen folgt Stau

das Stau-Bild und das Wetter-Bild neben einander gelegt, zusammen mit einem Bild, auf dem nur der Wolken-Bereich farbig ist, zeigen den Zusammenhang zwischen Wetter und Verkehr
Im direkten Vergleich sieht man einen Zusammenhang

Schlechte Sicht, starker Wind, Pfützen oder Glatteis: Es gibt viele Faktoren, die uns zu langsamerem und vorsichtigerem Fahren zwingen. Was daraus folgt ist eigentlich ganz klar, auch wenn wir es uns selten bewusst machen: Das Wetter kann Stau verursachen.
Nun wird das arme Wetter generell für vieles verantwortlich gemacht und immer gerne bemäkelt. Schaut man sich jedoch eine Stau- und eine Wetterkarte im Vergleich an, kann man manchmal erstaunliche Parallelen beobachten.

weiterlesenStraßenwetter: Auf Regen folgt Stau

Handy im Auto: Was ist erlaubt und was nicht?

Smartphone, das mit einer Halterung an der Windschutzscheibe angebracht ist und als Navigationsgerät genutzt wird. Man sieht außerdem ein Teil des Steuers und einen verschwommenen Straßenabschnitt
Das Smartphone als Navigationssystem: Nicht immer erlaubt

Das Smartphone, unser treuer Begleiter, fordert oft unsere Aufmerksamkeit. Was in Gesellschaft unserer Mitmenschen störend sein kann, wird im Straßenverkehr schnell gefährlich. Doch was ist eigentlich erlaubt und was nicht?

weiterlesenHandy im Auto: Was ist erlaubt und was nicht?

Transportbarometer: Schwaches 1. Quartal 2016 endet mit Aufwärtstrend

gelber LKW fährt auf Straße, die Sonne scheint, das Gras ist grün
1. Quartal endet mit Aufschwung

Das Transportbarometer der Frachtenbörse TimoCom blickt auf das erste Quartal 2016 und zieht Bilanz.

weiterlesenTransportbarometer: Schwaches 1. Quartal 2016 endet mit Aufwärtstrend

Dashcams in Deutschland und Europa: Das sollten Sie beachten

Die Vorder- und Rückseite von zwei Navigationssystemen mit integrierter Dashcam: nüviCam™ LMT-D, Europe und dēzlCam™ LMT-D, Europe von Garmin
Navigationssysteme mit Dashcam

Dichter Verkehr oder unübersichtliche Situationen. Jeder hat das schon mal erlebt, besonders berufliche Vielfahrer. Schnell ist dabei auch einmal ein Unfall passiert. Eine der wichtigsten Fragen ist da gleich: Wer war schuld? Wie praktisch, wenn eine eingebaute Kamera („Dashcam“) bei der Klärung dieser Frage hilft.

Dashcams sind in Ländern wie Russland und Großbritannien längst im Trend. Doch was ist eine Dashcam? Wozu ist sie da? Und wie ist die rechtliche Situation in Deutschland und Europa?

weiterlesenDashcams in Deutschland und Europa: Das sollten Sie beachten